28 November 2015

Rom ..die ewige Stadt

Letzte Woche verbrachten wir vier wunderbare Tage in Rom. Ich besuchte diese Stadt das erste mal und ich wurde nicht enttäuscht.
Ich war überrascht wie viele Touristen, vor allem Asiaten, auch jetzt im November die heilige Stadt noch besuchten. Dies bedeutete für uns, dass es vor allen Sehenswürdigkeiten immer wieder lange Warteschlangen gab. 




In dieser Jahreszeit treffen sich Millionen Stare in Rom. Am Abend, bevor die Vögel ihre Schlafplätze am Tiber aufsuchten, boten sie am Abendhimmel ein herrliches Schauspiel.
Am Abend durch die schönen Gassen schlendern und sich in einem Ristorante bei einem feinen essen verwöhnen lassen ...wunderbar. Hier noch eine Empfehlung von mir das Ristorante Allessio .
Der Trevi Brunnen erstrahlt neu restauriet....

und viele bestaunten ihn...

Das Fortbewegungsmittel nummer eins in Rom.



Am Coloseum wird im Moment wie auch an der Spanischentreppe, fleissig restauriert.



Auch hier hiess es lange anstehen bevor wir durch die Sicherheitskontrolle in den Petersdom konnten. Aber es hat sich gelohnt...




Die Schweizergarde von welchen Singnora Pinella vor kurzem in ihrem Blog berichtet hat.






Vom Monte Pincio, oberhalb des Piazza Popolo aus, hat man eine tolle Aussicht auf die Stadt.


Mit diesem schönen Engel welcher sich auf der Ponte Sant Angelo befand ...wünsche ich euch einen schönen 1.Adventssonntag.

Herzliche Grüsse Eveline

19 November 2015

zwei wunderbare Sträucher Viburnum tinus "Eve Price"/ Abelia grandiflora


Heute möchte euch zwei Sträucher vorstellen welche auch anfangs November noch/schon blühen.


Der immergrüne Viburnum tinus 'Eve Price', steht bei unserer Holztreppe welche zur Terrasse führt. Da er nahe am Haus steht ist er ein wenig geschützt. Es ist ein langsam wachsender Strauch. Die ersten Jahre hat er kaum am Volumen zugelegt. Deshalb mussten bis anhin nur die Äste genitten werden welche zu arg über die Trepppe hiengen. Die schönen weissen Blüten zeigen sich je nach Witterung ab November bis in den April. Auch diesen heissen, trockenen Sommer hat er sehr gut überstanden. Was er aber gar nicht mag ist Schnee, welcher auf denBlättern liegen bleibt. Ich schüttle deshalb den Schnee runter, da sonst die grünen Blätter braun werden. Sonst ist es ein sehr anbruchsloser Strauch.

Viburnum tinus Eve Price




Der zweite Strauch der immer noch Blüten trägt ist die Abelia grandiflora. Er wird als immergrün beschrieben ist es bei uns aber leider nicht. Bei uns verliert er im Winter alle seine glänzenden grünen Blättchen. Er wird als bedingt Winterhart beschrieben. Aber er steht schon viele Jahre in unserem Garten und erhält keinen Winertschutz und es geht ihm gut. Wir haben zwei Abelien im Garten an unterschiedliche Standorten. Der einte steht sonnig und der andere eher im Schatten eines Baumes und beide gedeihen prächtig. Seine Wuchsform ist eher sperrig, aber er lässt sich sehr gut in Form bringen.





Viele wunderbare Momente sendet euch 
von Herzen Eveline




13 November 2015

Heute kamen die Dahlienknollen aus der Erde. Regen ist bei uns seid Wochen eine Rarität. So kamen die Dahlien so trocken wie noch nie aus dem Boden. Ich lagere meine Knollen bis zum Frühling in diesen Kistchen im Erdkeller. Dann ziehe ich sie in Töpfen mit Erde vor, bevor ich die Dahlien wieder an ihren Platz in den Beeten pflanze.

Viele der Sträucher und Bäume sind nun schon kahl.



An den Rudbeckien knabbern nun hie und da die Distelfinken. Gerne hätte ich ein Photo gemacht aber sie sind sehr scheu.


Die Euphorbia characias "Tasmanian Tiger"


Eine der neuen Kletterrosen die New Dawn blüht noch als wenns Sommer wäre.



Ob die Zaubernuss sich wohl in der Jahreszeit vertan hat....ok es ist nur eine kleine Blüte..





Und im Hochbeet blüht und blüht noch immer die Kapuzinerkresse.
Blick vom Wohnzimmerfenster auf den nahen Fluss...der Wasserstand ist viel zu nieder, so tief ist er sonst erst im Februar ... Sicher ich geniesse das trockene schöne Herbstwetter...aber die Natur benötigt den Regen sehr dringend...     


 Ich wünsche euch ein erholsames Wochenende.

 Herzliche Grüsse Eveline




 

05 November 2015

wunderbarer Novembertag...

Hallo zusammen

war heute bei euch auch so ein herrlicher Herbsttag?  Nach dem Grau der letzten Woche verwöhnt uns das Wetter im Moment sehr.....Hier einige Bilder..


 Glyzinie Wistera
Die Wisteria hat dieses Jahr wunderschön geblüht und nun zeigt sie auch ihr schönes Herbstlaub.



Der Kornus Kausa im Sonnenlicht..





 Ich wünsche euch eine schönen erholsamen Abend

allerliebste Grüsse Eveline

 

Besuch im ...Les Jadins de Roquelin

Hallo zusammen der Garten liegt nun im Winterschlaf.... Zeit um im Photoarchiv zu stöbern und euch auf eine Reise durch verschiedene Gä...