24 September 2015

The same procedure as every year...

Wie jedes Jahr ist nun die Zeit des Abschiedes...nein nicht von euch...Abschied vom Sommer und wie jedes Jahr aber auch die Zeit des Pflanzen eines Neuanfangs....des Frühlings.

Die "Neuen" kommen nun in den Boden, hier seht ihr wie ich diese Frühlingsboten vergrabe.
Im "gelben" Beet sind die Rudbeckien schon fast verblüht und die Sedums geben nun Farbe ins Beet.

Der letztes Jahr gepflanzte Knötterich Persicaria ampl."Blackfield" hat auch ein wenig zugelegt.
Schaut mal wie die Herbst-Anemonen nun blühen...da war ich doch vor einem Monat noch der Meinung die Anemonen werden nach diesem trockenen, heissen Sommer, nicht reichlich blühen und nun ...wow...



Die Aster cordifolius "little carlow"


Die Kletterrosen welche wir im Frühling gepflanzt haben sind nun gut eingewachsen und bringen nochmals Blüten..

New Dawn
Jasmina

Mini-Kletterrose "Purple Skyline"

Aber trotz den vielen Blüten welche im Garten noch zu sehen sind ...ja ja der Herbst ist auch schon da...

Die kommenden Tage hält bei uns der Altweibersommer einzug..ich liebe diese milde Sonnenstrahlen

ich wünsche euch ein sonniges Herbst Wochenende
Herzliche Grüsse Eveline









19 September 2015

die "Matrona" erstrahlt im warmen Herbstlicht...

Hallo zusammen
 heute Abend wurde noch ein wenig im Garten gewerkelt......und die Blüten der Sedum "Matrona" welche im Moment prächtig blühen bewundert.







Auch der Rasenmäher wurde vom GG durch den Garten geschoben...

Ich hatte von einem lieben Ehepaar besuch und sie haben mich mit einem  Kistchen voller kleinen Schätzen beschenkt. Was für eine Freude...auch diese Schätzchen wurden vergraben..
Ein Gutes hat das trockene Wetter die Stauden blühen viel länger..






Dies ist mein 101 Post..ich habe doch promt den 100sten verpasst ...ich möchte jedem von euch Danken, für euer Interesse an meinen Posts und eure herzlichen Kommentare die ihr mir hier hinterlässt. Es bereitet mir immer viel Freude diese zu lesen...
sonnige Grüsse
Eveline

17 September 2015

wunderbare Ferien in Südwesten Englands

Hallo zusammen
wir sind nun seid Samstag zurück aus unseren wunderbaren Ferien im Südwesten Englands. Seid ca.15 Jahren bereisen wir (mit wenigen Ausnahmen) in unseren Sommerferien den Süden von England. Vor allem die Gegenden im Südwesten ziehen uns immer wieder magisch an. 
Die ersten Jahre als unsere Kids noch klein waren, mieteten wir Häuser für unseren Aufenthalt, danach reisten wir mit dem Zelt umher und seid mein GG und ich wieder "alleine"unterwegs sind, Übernachten wir gerne in kleinen Hotels. 
Wir haben soooviele Photos Heimgebracht, dass ich euch Heute erst einmal einen kleinen Überblick zeige. Im Winter wenn es im Garten ruhiger ist, werde ich euch sicher auch noch Bilder der besuchten Gärten posten...

Wir besuchten einige schöne Städtchen, Canterbury und Glastonbury
In Cornwall das berühmte aber leider auch im September noch überfüllte St.Ives

Wir besuchten auch  manches hübsche Fischerdorf Cornwalls, mit für mich fast nicht aussprechbaren Namen wie hier Mevagissey.

Auch wanderten wir durch die herrlich blühende Heide in der nähe des Exmoores. Ich konnte mich daran fast nicht satt sehen...







Und wir öffneten so manches Tor zu wunderschönen Landschaften...
sicht nach Lynton







oder hier der Costalwanderweg in der nähe von Woolacombe

Woolacombe


Übernachteten in "meistens"schön gelegenen Hotels..nein nicht die grosse Suite ist unser Zimmer sondern ganz oben das Dachzimmer, aber mit tollem Meerblick..hier in Woolacombe
wir waren auch in so manchem Pub...

und besuchten auch unsere lieblings Beachen in Charmouth..und Woolacombe ..

nun sind wir wieder Zuhause und werden noch lange von unseren tollen Eindrücken zehren...ich liebe den Südwesten Englands ....


sonnige Grüsse Eveline

jetzt fallet d`Blettli wieder.....

Hallo zusammen so fängt ein Schweizer Kinderlied an....jetzt fallen die Blätter wieder, der Sommer ist vorbei.....Aber bevor die Blätter ...